Stolz und Vorurteil

ANANDA BUCHMUELLER

Es geht nicht um eine Wiedergabe der Geschichte des Romans, sondern um die Emotionen und Stimmungen, die er in mir geweckt hat. Um dies verdeutlichen zu können, nutzte ich die beiden Hauptcharaktere des Romans um die Gegensätze der Emotionen zu verdeutlichen. Der weibliche Aspekt der Kollektion wird durch helle Farben, Schlichtheit, Naivität und einer fast schon elfenhaften Leichtigkeit interpretiert. Im Kontrast hierzu wird der männliche Aspekt dunkel, mystisch, arrogant und ruhig dargestellt. Die Stimmung der Kollektion soll Ruhe ausstrahlen, welche auf die Tiefe der Verbindung zwischen den Hauptcharakteren zurückzuführen ist.


 

IDEA+DESIGN: ANANDA BUCHMUELLER
CAMERA: MATTEO WIESHEU
PHOTOGRAPHY: MELANIEREBECCAPHOTOGRAPHY
HAIR: ERIKA SCHEIER
MAKE UP: SANDY DIOSI
VIDEO: EDUARD BUCHMUELLER
MODELS: MINELA F. UND CEM UCKUN

Schreibe einen Kommentar